top of page

Neue Bestattungsform in Seth

Auf seiner letzten Sitzung hat der Natur und Umweltausschuss darüber diskutiert wie wir unseren Friedhof attraktiver und naturnaher gestalten können. Wir haben uns auf anderen Friedhöfen umgeschaut und sind dabei auf eine naturnahe Bestattungsform gestoßen, die allen Ausschussmitgliedern sehr gut gefallen hat. Dabei handelt es sich um einen Hain aus kleinkronigen, ökologisch-wertvollen Bäumen, unter denen eine Bestattung mit Urne möglich ist.


Die Baumscheiben werden noch mit Stauden unterpflanzt.


Die Gemeindevertretung muss noch eine Änderung der Friedhofssatzung beschließen, bevor hier eine Bestattung möglich ist.


Danke an unsere Gemeindearbeiter für das Pflanzen der Bäume und danke unseren Bürgermeister für die Auswahl der geeigneten Bäume.


Damit ist unser Friedhof wieder ein Stück attraktiver geworden.




40 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page