top of page

Neuigkeiten zum Fahrradweg

Liebe Setherinnen, liebe Sether,


es gibt Neuigkeiten zum Fahrradweg nach Stuvenborn.


Weil die Gemeinde letztes Jahr dafür gesorgt hat, dass der Radweg zwischen Seth und Stuvenborn mit der höchsten Priorität im erweiterten Radwegekonzept des Kreises aufgenommen wurde und daraufhin erneut eine Förderung beantragt hat, haben wir nun Post vom Verkehrsministerium SH erhalten. Alle beantragten Radwegeverbindungen entlang von Landesstraßen werden hinsichtlich der Kriterien Netzbedeutung, Verkehrssicherheit und Radtourismus entsprechend den Zielen der Radstrategie SH 2030 bewertet. Das ist noch keine Förderzusage aber immerhin ist unser Fahrradweg bei der Bewertung dabei.


Nun heißt es Daumen drücken, damit dieser für unser Dorf so wichtige Abschnitt zeitnah gefördert und gebaut werden kann!


Danke an alle Unterstützer, die mit mir zusammen dieses Projekt seit langen Jahren hartnäckig verfolgen!

Simon Herda - Bürgermeister -



250 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page