Sind wir gegen das Bürgerbegehren?

In der Stellungnahme der Initiatoren zum Bürgerbegehren wird die Behauptung aufgestellt, dass die Gemeinde Seth eine Bürgerbeteiligung, bzw. das Bürgerbegehren abgelehnt hätte. Diese Äußerung ist nicht korrekt. Die Gemeinde hat den Initiatoren von Anfang an gesagt, dass  wir ein Bürgerbegehren entsprechend der gesetzlichen Regeln umsetzen, wenn die notwendigen Unterschriften gesammelt werden. Und daran halten wir uns auch! Schließlich findet am 8.08.2021 ein Bürgerentscheid statt.

Im übrigen wurde das Thema Kita-Neubau die letzten zwei Jahre in fast jeder Bauausschuss-Sitzung und jeder Gemeinderats-Sitzung diskutiert. Diese Sitzungen sind öffentlich und jede/r Sether Bürger/in kann teilnehmen. Zudem wurde über das Projekt Kita-Neubau in den meisten Bürgermeisterbriefen berichtet.

Wir sind nie gegen das Bürgerbegehren gewesen und halten uns selbstverständlich an das Kommunalrecht!